Installation Betrieb & Instandhaltung Dienstleistung Referenzen & Projekte Stellenangebote Kontakt

Bereichsleitung Großkomponenten (m/w/d)

Standort: Emden

Ihre Aufgaben:

· Fachliche und disziplinarische Leitung der Abteilungen Großkomponenteninstandsetzung, Großkomponententausch, Onshore und Rotorblattinstandsetzung
· Überarbeitung und ggf. Neuplanung des Hallenlayouts und der physischen Arbeitsplätze
· Optimierung der Arbeitsorganisation und Arbeitsstrukturierung inkl. der Verteilung der Arbeitspakete und der Organisation des Arbeitsflusses
· Optimierung der Dokumentation gegenüber dem Kunden und für das interne Controlling
· Ermittlung der notwendigen Qualifikationen und des Trainingsbedarfs der Mitarbeiter
· Aufbau eines Schnittstellenmanagements zu den relevanten internen Abteilungen (HSE, Arbeitsvorbereitung, Training, Qualität, Materialwirtschaft, Controlling)
· Ziel- und leistungsorientierte Führung der Mitarbeiter unter Anwendung eines kooperativen und fairen Führungsstils
· Enge Zusammenarbeit mit der HSE-Abteilung in Bezug auf Gefährdungsbeurteilungen, Analysen und Ableiten von Maßnahmen bei Unfällen und Vorfällen
· Stärkung einer HSE-, Qualitäts- und Dienstleistungsorientierten Kultur
· Sicherstellung der Einhaltung der Arbeitssicherheit, des Umwelt- und Gesundheitsschutzes
· Verstärkung der finanziellen Steuerung, im Zusammenarbeit mit Controlling: Einhaltung von Budgets sowie Kostenvorgaben, Sicherstellung der Abrechnung von Mehrarbeiten
· Entwicklung eines Konzeptes für Drittkunden
· Aufbau der Abteilung zu einem eigenständigen Anbieter für Großkomponenteninstandsetzung an Drittkunden
· Erstellung von Angeboten an Drittkunden in Zusammenarbeit mit der Vertriebsabteilung

Ihre Qualifikationen:

· Erfahrung im Aufbau und der Leitung von Business Units
· Erfahrung im Projektmanagement
· Erfahrung in den Bereichen HSE, Mitarbeiterführung, Qualität, Prozesse
· Dienstleistungs- und Kundenorientierung
· Erfahrung in der Erstellung von Konzepten und der Weiterentwicklung von Dienstleistungsangeboten
· Technischer Background mit Schwerpunkt Großkomponenten
· Langjährige Erfahrung in der Windbranche wünschenswert
· Bestehendes Netzwerk innerhalb der Windbranche, u.a. mit Herstellern und Windparkbetreibern wünschenswert
· Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
· Führerschein Klasse B

Interesse geweckt?
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 31. Oktober 2019.
Der Umwelt zuliebe möchten wir Sie bitten, Ihre Bewerbungen ausschließlich per E-Mail einzureichen. Anschreiben, Zeugnisse und Lebenslauf sollten in einem PDF-Dokument (max. 5 MB) enthalten sein.

E-Mail: Bewerbung@offshore-wind-solutions.de ·